THE 1. DER NEUE BMW 1er.
THE 3. DER BMW 3er.

BMW Aktuell

  • Podium zum Abschied des BMW M6 GT3: Vorjahressieger ROWE Racing fährt auf den zweiten Platz.

    Podium zum Abschied des BMW M6 GT3: Vorjahressieger ROWE Racing fährt auf den zweiten Platz.

    ROWE Racing hat nach dem Sieg im Vorjahr bei der 49. Auflage der 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER) erneut den Sprung aufs Podium geschafft.

    BMW.de:

    » Podium zum Abschied des BMW M6 GT3: Vorjahressieger ROWE Racing fährt auf den zweiten Platz.
  • Nach 4 Stunden: BMW M Motorsport Teams überstehen turbulente Startphase und kämpfen um die Spitze.

    Nach 4 Stunden: BMW M Motorsport Teams überstehen turbulente Startphase und kämpfen um die Spitze.

    Die BMW M Motorsport Teams haben die turbulente Anfangsphase der 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER) unfallfrei überstanden und fahren nach vier Stunden Rennzeit um die Spitzenpositionen.

    BMW.de:

    » Nach 4 Stunden: BMW M Motorsport Teams überstehen turbulente Startphase und kämpfen um die Spitze.
  • Nr. 1 auf Nr. 1: Nick Yelloly fährt im ROWE Racing BMW M6 GT3 im Regen auf die Poleposition.

    Nr. 1 auf Nr. 1: Nick Yelloly fährt im ROWE Racing BMW M6 GT3 im Regen auf die Poleposition.

    Vorjahressieger ROWE Racing hat der Startnummer 1 auf dem BMW M6 GT3 im Top-Qualifying alle Ehre gemacht. Bei schwierigen Bedingungen auf nasser Strecke fuhr Nick Yelloly mit einer Rundenzeit von 10:01,619 Minuten die Poleposition für die 24 Stunden auf dem Nürburgring heraus, die am Samstag um 15:30 Uhr starten. Jesse Krohn wurde im #20 BMW M6 GT3 von Schubert Motorsport Vierter, Max Hesse im #77 BMW M6 GT3 des BMW Junior Teams Zehnter.

    BMW.de:

    » Nr. 1 auf Nr. 1: Nick Yelloly fährt im ROWE Racing BMW M6 GT3 im Regen auf die Poleposition.
  • 24 Heures Motos: BMW Motorrad World Endurance Team startet mit der neuen BMW M 1000 RR in die FIM EWC 2021.

    24 Heures Motos: BMW Motorrad World Endurance Team startet mit der neuen BMW M 1000 RR in die FIM EWC 2021.

    Mit einem wahren Langstreckenklassiker starten BMW Motorrad Motorsport und das BMW Motorrad World Endurance Team in die FIM Endurance World Championship 2021 (FIM EWC). Die Saison beginnt mit den „24 Heures Motos“ am 12./13. Juni in Le Mans (FRA). Für das Team um Werner Daemen ist es nach einer starken Debütsaison nun das zweite Jahr in der Langstrecken-Weltmeisterschaft. Neues Einsatzbike mit der Startnummer 37 ist die BMW M 1000 RR.

    BMW.de:

    » 24 Heures Motos: BMW Motorrad World Endurance Team startet mit der neuen BMW M 1000 RR in die FIM EWC 2021.
  • BMW M4 GT3: BMW M Motorsport Media Guide.

    BMW M4 GT3: BMW M Motorsport Media Guide.

    Vorhang auf für den BMW M4 GT3 in seinem neuen BMW M Motorsport Design: Im Vorfeld zu den 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER) präsentiert sich das neue GT-Flaggschiff aus dem Hause BMW in neuen Farben und läutet damit die finale Testphase ein.

    BMW.de:

    » BMW M4 GT3: BMW M Motorsport Media Guide.
  • BMW M Motorsport präsentiert BMW M4 GT3 am Nürburgring: Erstes Testrennen steht unmittelbar bevor.

    BMW M Motorsport präsentiert BMW M4 GT3 am Nürburgring: Erstes Testrennen steht unmittelbar bevor.

    Vorhang auf für den BMW M4 GT3 in seinem neuen BMW M Motorsport Design: Im Vorfeld zu den 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER) präsentiert sich das neue GT-Flaggschiff aus dem Hause BMW in neuen Farben und läutet damit die finale Testphase ein. Das erste Rennen wird der BMW M4 GT3 am 26. Juni beim vierten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) absolvieren.

    BMW.de:

    » BMW M Motorsport präsentiert BMW M4 GT3 am Nürburgring: Erstes Testrennen steht unmittelbar bevor.
  • Branchenauszeichnung: BMW Group Werk Landshut gewinnt erneut „JEC Europe Innovation Award“

    Branchenauszeichnung: BMW Group Werk Landshut gewinnt erneut „JEC Europe Innovation Award“

    +++ Europäischer Branchenaward für Faserverbundwerkstoffe: unabhängige Fachjury prämiert Leichtbau-Innovation aus Landshut +++ Auszeichnung der individualisierten Kotflügelverbreiterungen aus Sichtcarbon für das Sondermodell MINI John Cooper Works GP

    BMW.de:

    » Branchenauszeichnung: BMW Group Werk Landshut gewinnt erneut „JEC Europe Innovation Award“