BMW Aktuell

  • BMW Motorrad Motorsport erlebt schwierigen WorldSBK-Sonntag in Barcelona.

    BMW Motorrad Motorsport erlebt schwierigen WorldSBK-Sonntag in Barcelona.

    Ein schwerer Sturz von Tom Sykes (GBR) im zweiten Rennen hat für BMW Motorrad Motorsport den Rennsonntag der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) in Barcelona (ESP) überschattet. Der Brite zog sich laut ersten Untersuchungen im Medical Centre eine Gehirnerschütterung zu und wurde sicherheitshalber für weitere Checks in ein Krankenhaus gebracht.

    BMW.de:

    » BMW Motorrad Motorsport erlebt schwierigen WorldSBK-Sonntag in Barcelona.
  • „Staatsoper für alle“ 2021 begeistert ausverkauftes Opernhaus und vollbesetzten Bebelplatz. BMW und Staatsoper Unter den Linden feiern Wiederkehr der Kultur.

    „Staatsoper für alle“ 2021 begeistert ausverkauftes Opernhaus und vollbesetzten Bebelplatz. BMW und Staatsoper Unter den Linden feiern Wiederkehr der Kultur.

    Am gestrigen Samstag sowie heutigen Sonntag lud BMW gemeinsam mit der Staatsoper Unter den Linden zur mittlerweile 15. Ausgabe von „Staatsoper für alle“ auf den Bebelplatz in Berlin ein. Aufgrund der Covid-19-bedingten Auflagen für Großveranstaltungen konnten an beiden Tagen 4.000 Gäste begrüßt werden. Seit den Anfängen von „Staatsoper für alle“ im Jahr 2007 ist der Eintritt stets kostenfrei.

    BMW.de:

    » „Staatsoper für alle“ 2021 begeistert ausverkauftes Opernhaus und vollbesetzten Bebelplatz. BMW und Staatsoper Unter den Linden feiern Wiederkehr der Kultur.
  • FIM EWC: BMW Motorrad World Endurance Team muss Kampf um das Podium beim Bol d’Or vorzeitig aufgeben.

    FIM EWC: BMW Motorrad World Endurance Team muss Kampf um das Podium beim Bol d’Or vorzeitig aufgeben.

    Nach den Podiumsplätzen in den bisherigen beiden Rennen der FIM Endurance World Championship 2021 (FIM EWC) kämpfte das BMW Motorrad World Endurance Team auch beim Bol d’Or in Le Castellet (FRA) um die vordersten Plätze. Doch das 24-Stunden-Rennen nahm für die Mannschaft ein vorzeitiges Ende. In der Nacht musste das Team aufgrund eines technischen Problems aufgeben.

    BMW.de:

    » FIM EWC: BMW Motorrad World Endurance Team muss Kampf um das Podium beim Bol d’Or vorzeitig aufgeben.
  • WorldSBK-Samstag in Barcelona: Poleposition für Tom Sykes, Michael van der Mark kämpft im Rennen um das Podium.

    WorldSBK-Samstag in Barcelona: Poleposition für Tom Sykes, Michael van der Mark kämpft im Rennen um das Podium.

    Der Samstag auf dem Circuit de Catalunya begann mit der Poleposition für das BMW Motorrad WorldSBK Team: Tom Sykes (GBR) war auf seiner BMW M 1000 RR in der Superpole nicht zu schlagen und holte sich den begehrten ersten Startplatz. In Rennen eins am Nachmittag kämpfte sein Teamkollege Michael van der Mark (NED) auf nasser Strecke um das Podium und wurde nach 20 Runden Fünfter. Sykes erreichte das Ziel auf dem achten Rang.

    BMW.de:

    » WorldSBK-Samstag in Barcelona: Poleposition für Tom Sykes, Michael van der Mark kämpft im Rennen um das Podium.
  • München mit anderen Augen sehen: Die 'Map of Big Love', präsentiert von MINI und Google.

    München mit anderen Augen sehen: Die 'Map of Big Love', präsentiert von MINI und Google.

    Die spielerische Plattform lädt alle Nutzer ein, die spannendsten Routen zu entdecken: Erleben Sie Lieblingsorte und außergewöhnliche Aktivitäten - auf den Spuren der MINI Friends mit Hilfe der Cloud-basierten Google Maps Plattform.

    BMW.de:

    » München mit anderen Augen sehen: Die 'Map of Big Love', präsentiert von MINI und Google.
  • Qualifying Bol d’Or: BMW Motorrad World Endurance Team geht vom dritten Startplatz in den 24-Stunden-Marathon.

    Qualifying Bol d’Or: BMW Motorrad World Endurance Team geht vom dritten Startplatz in den 24-Stunden-Marathon.

    Das BMW Motorrad World Endurance Team startet mit der #37 BMW M 1000 RR von Platz drei in den Bol d’Or in Le Castellet (FRA), den dritten Lauf der FIM Endurance World Championship 2021 (FIM EWC).

    BMW.de:

    » Qualifying Bol d’Or: BMW Motorrad World Endurance Team geht vom dritten Startplatz in den 24-Stunden-Marathon.
  • BMW Group Werk Leipzig mit Ludwig-Erhard-Preis in Gold ausgezeichnet

    BMW Group Werk Leipzig mit Ludwig-Erhard-Preis in Gold ausgezeichnet

    +++ Gewinn des Ludwig-Erhard-Preises in Gold +++ Hochkarätige Jury bescheinigt dem Standort herausragende Leistungsfähigkeit +++ Auszeichnung würdigt kontinuierliche Gemeinschaftsleistung von Mitarbeitern und Führungskräften +++ Heutige Produktion sowie zukünftige Herausforderungen im Blick +++

    BMW.de:

    » BMW Group Werk Leipzig mit Ludwig-Erhard-Preis in Gold ausgezeichnet